Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Racingmicha

Vereins-Vorstand/Racing-Team

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Beruf: Sklave

Hobbys: Knalltackter Racing Team + Deutschrock und vieles mehr

  • Nachricht senden

Steinbock

1

Donnerstag, 30. November 2017, 14:42

Kleiner Bericht vom Snertrace 2018

Hallo Leute,
nach 2017 bin ich auch in 2018 in Den Helder beim Snertrace am Start. Es sind bereits 113 Fahrer auf der Nennliste. 7 Plätze sind noch frei, falls jemand Lust hat mitzukommen.
Das wird wieder ein Mega Event, wo Fahrer aus ganz Europa am Start sein werden. Ebenfalls vertreten sein wird die Firma Elcon Models und Firma Hörmann um einen Teile Support bereit zu halten.


https://abload.de/img/23737683_1870982086547qoj9.jpg




Daumen drücken Leute :thumbsup:
Bis bald ,

Gruß Micha

KRT - Knalltackter Racing Team

http://abload.de/img/banger18ljj1.gif


2

Donnerstag, 18. Januar 2018, 02:04

........ und wie war es :?: 8)

Racingmicha

Vereins-Vorstand/Racing-Team

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Beruf: Sklave

Hobbys: Knalltackter Racing Team + Deutschrock und vieles mehr

  • Nachricht senden

Steinbock

3

Freitag, 19. Januar 2018, 21:22

Kleiner Bericht

Nach 2017 bin ich auch 2018 beim Snertrace in Den Helder / Holland gewesen. Und die Reise hat sich wiedermal gelohnt. Zusammen mit Xer Uwe ich am Freitag angereist. Da in den Hallen noch geritten wurde, bezogen wir ersteinmal unsere Unterkunft und bereiteten unsere Elcons für die Renntage vor und gingen dann zum gemütlichen Teil über und feierten ein bisschen in meinen Geburtstag rein.. Am Samstag morgen bauten wir unsern Schrauberplatz auf und begrüssten die vielen bekannten Gesichter. Nach der Fahrerbesprechung ging es mit den freien Trainings los, wo die Strecke noch schön glatt war, was sich natürlich innerhalb kürzester Zeit änderte. Ich ging meinen ersten Vorlauf leider etwas zu zögerlich an, aber war mir egal. Der MMX ging eigentlich ganz gut über die Bpdenwellen. Das verdankte ich auch Sascha Kouz, der mir mit den neuen "dicken" Dämpfern für hinten ausgeholfen hat. Nach den nächsten beiden Vorläufen stand für mich ein Platz im Viertelfinale fest. Der Xer Uwe hatte leider in den Vorläufen nicht ganz soviel Glück, konnte sich aber in das Achtelfinale fahren.
Am Sonntag begann der Tag mit der Fahrerbesprechung und einer Gedenkminute für den plötzlich verstorbenen EFRA Präsidenten Dallas Mathiesen R.I.P
Dann ging es los. Uwe musste als erstes ran. Als er in die Startaufstellung fuhr, ging sein Motor aus und beim Versuch in anzureissen, hakte der Seilzugstarter. Hektik pur. Alle standen in der Startaufstellung und der Rennleiter sagte mir das ich in Ruhe den Wagen startklar machen kann. Ganz großes Danke dafür :thumbsup: Als er lief, schnitten wir rasch das Seil ab und dann schnell in die Startaufstellung. Dann ging es los. Es lief alles ganz gut für Uwe, aber leider kam er nicht unter die ersten vier und war ausgeschieden. Echt schade.
Dann war ich an der Reihe. Ich startete wie immer nervös und polterte über die Schlaglöcher, als ich mich gefangen hatte, lief es echt gut und der Elcon fuhr sich gut. Leider konnte ich im Viertelfinale nur den 6. Platz einfahren, aber damit bin ich voll und ganz zufrieden.
Platz 29 Micha
Platz 43 Uwe
Wir schauten uns die spannenden Halbfinals und Finals an und sahen echt coole Zweikämpfe und die Spannung hielt sich bis zum Schluss.
Ich habe mich sehr gefreut Onno und Jan von Elcon Models wieder getroffen zu haben und natürlich nicht zu vergessen die Schweizer Jungz Sascha Kouz, Bernd Georgi und Fabian Ritter. Wir hatten wieder soviel Spaß. Ich kann es kaum abwarten die Jungz wieder zu treffen :thumbup:
Und natürlich nicht zu vergessen Michael Lang und Dennis Lang, Karsten Lademdorf, Jojo, Fatih usw usw.
Snertrace 2019 ist bereits wieder in der Planung

Mein Dank geht an :
Xer Uwe
Sascha Kouz
Förch
www.autoteam-hahn.de
Elektrotechnik Dombrowa


Ein paar Photos folgen .....
Bis bald ,

Gruß Micha

KRT - Knalltackter Racing Team

http://abload.de/img/banger18ljj1.gif


4

Freitag, 19. Januar 2018, 21:52

Nah das Treffen gehört doch mit zu den "Creme de la Creme" oder besser gesagt "Chrom de la Chrom" oder letztendlich "Alu de la Alu" Treffen 8o
Viertel- und Achtelfinale ist doch schon was :!:
....... ist ja bei Weitem nicht so wie bei "Eurovision Song Contest" wo im übertragenen Sinne nichts anspringt oder funktioniert seit Jahren .:lachtot:.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher


Unsere Sponsoren