Sie sind nicht angemeldet.

DingelDangel

Anfänger

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Hobbys: Modellbau ist doch klar.... Und was in klein geht, geht auch in Groß ;)

  • Nachricht senden

Steinbock

1

Mittwoch, 8. Januar 2014, 15:10

Filter für FG Beetle

Hey Leute.....

Ich habe nun meinen ersten Filter wirklich ausgereitzt und nun ist es an der Zeit sich mal einen Neuen zu besorgen.

Nun stellt sich mir die Frage, bleib Ich bei dem alten Filter System? Oder hole Ich mir einen neuen Filter, von K&N?

Dort wo ich derzeit fahre, ist es wenn es trocken ist doch schon sehr staubig und mir stellt sich einfach die frage, ob sich das Geld lohnt für einen K&N wenn ich ihn dann doch nicht öfter auswaschen kann wie das Original!

Freue mich auf eure antworten

Gruß

Ben

Schlosser

Ehrenmitglied

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

Wassermann

2

Mittwoch, 8. Januar 2014, 18:46

Moin,
Die Standard Kartuschen Filter zum selber einölen (mit z.b. Twin Air aus dem Motorcross bereich) halten den Dreck besser von den empfindlichen Teilen als sonst irgendetwas!
K&N habe ich mal getestet - würde ich keinem zu Raten .
Gruß Andreas

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Behalten ;)

Racingmicha

Vereins-Vorstand/Racing-Team

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Beruf: Sklave

Hobbys: Knalltackter Racing Team + Deutschrock und vieles mehr

  • Nachricht senden

Steinbock

3

Donnerstag, 9. Januar 2014, 15:21

Tach Ben,
der Schlosser hat recht :D
Also, ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das die Standard Filter von FG schon echt gut sind. Für meinen "Super FG Attacki" habe ich zusätzlich noch die schwarze Kunststoff Dose mit rauf gemacht. Vorher hatte ich den Outerwear Überfilter auch drüber und war zufrieden, mit der Dose bin ich voll zufrieden :thumbup: Bei der Hobbythek gibt's 3 Filter mit Öl zusammen für ich glaub 14,- € und die kannste mit der Dose zusammen ewig fahren.
K+N Filter sind für Offroad meiner Meinung nach nicht geeignet. Onroad - kein Problem :!:

PS : In meinem 1 : 1 er hab ich natürlich auch n K+N Filter :thumbsup: :thumbsup:
Bis bald ,

Gruß Micha

KRT - Knalltackter Racing Team

http://abload.de/img/banger18ljj1.gif


DingelDangel

Anfänger

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Hobbys: Modellbau ist doch klar.... Und was in klein geht, geht auch in Groß ;)

  • Nachricht senden

Steinbock

4

Donnerstag, 9. Januar 2014, 21:11

Ah cool alles klar! Also hole Ich mir wieder die Originalen Filter mit der Dose die hatte ich auch schon im Blick man is sich dann nur immer nicht so sicher weil es so viel an angebot gibt! Ich habe mir auch schon einen Damen Socken über den Filter gezogen aber der hält auch nicht viel ab!

Ich danke für die zahlreichen Antworten :thumbsup:

5

Freitag, 10. Januar 2014, 19:20

Vor allen kann man die originalen Filter immer wieder mit Spülmittel ( z.B. Pril) auswaschen und nach dem trocknen wieder einölen.

Bloß kein K&N Filter im Offroad benutzen, das hat mir zum Anfang mal ein Motor ruiniert.
Elcon Imp4ct sei Dank... .:zunge:.

DingelDangel

Anfänger

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Hobbys: Modellbau ist doch klar.... Und was in klein geht, geht auch in Groß ;)

  • Nachricht senden

Steinbock

6

Freitag, 10. Januar 2014, 23:00

Joa sauber mache ich meine Filter eigentlich immer, doch ist auch da irgenwann schluss und aussreizen bis zum ende, wollte ich das lieber nicht! Denn wenn man den dreck so langsam im inneren röchen b.z.w in dem loch schon sieht, sollte man sich lieber einen neuen kaufen. Habe mir den filter und die Dose auch schon raus gesucht :D Der Preis ist jetzt auch nicht die Welt und ich denke, wenn ich jetzt die Dose habe wird er wohl auch lange nicht mehr so dreckig.

Racingmicha

Vereins-Vorstand/Racing-Team

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Beruf: Sklave

Hobbys: Knalltackter Racing Team + Deutschrock und vieles mehr

  • Nachricht senden

Steinbock

7

Samstag, 11. Januar 2014, 13:07

Ja zu oft sollte man es nicht machen mit dem ausspülen. Die Poren vom Schaumstoff weiten sich bei jedem durchkneten, und somit kommt immer mehr durch.
Ich hab es letzte Saison selbst erlebt und mein schöner 270er vom Elcon hat Dreck gefressen X( Beim nächsten Mal warte ich nicht mehr so lange, das kann ich Dir sagen :rolleyes: Wenn die FG Dose passen dann würde ich sie sofort auf den Elcon Lufi machen, aber leider ist dafür kein Platz . Egal,auf alle Fälle ist der Motor repariert und wartet auf den ersten Einsatz :D


Ach übrigends : .:geb26:.
Bis bald ,

Gruß Micha

KRT - Knalltackter Racing Team

http://abload.de/img/banger18ljj1.gif



Unsere Sponsoren